WG: Gestrige Fernsehsendung über den Zugvogelmord in Ägypten

Hallo Kollegen!

Wir haben die gestrige Dokumentation des Massenvogelmordes in Ägypten bei Report München gesehen.

Die Bundesrepublik Deutschland gibt jedes Jahr NUR Euro 2 Mrd. für den Schutz der einheimischen Natur und damit auch Vogelwelt in Deutschland aus.

Deutsche Entwicklungshilfe für Ägypten beläuft sich nach unserer Recherche auf Euro 5,5 Mrd. jährlich!!!

Ein Anruf unserer Kanzlerin Merkel beim derzeitigen ägyptischen Staatschef sollte eigentlich genügen, um diese Ungeheuerlichkeiten unverzüglich und ohne Wenn und Aber abzustellen.

Deshalb rufen wir hiermit dazu auf, die Kanzlerin dazu aufzufordern, ultimativ die vollständige Entfernung dieser Netze unter Androhung der Stornierung weiterer Entwicklungshilfeleistungen von Ägypten zu fordern.

http://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/Service/Kontakt/kontakt_node.html

Zusätzliche Informationen